Cosima von Bonin in Köln

Am 4. November öffnet im Museum Ludwig eine große Einzelausstellung mit Werken der Künstlerin Cosima von Bonin (mehr zur Ausstellung hier). Auf der Südseite des Museums stehen drei Tage vor Eröffnung unter freiem Himmel und offen zugänglich die großen Skulpturen „Tagedieb“ (2010) und „Smoke“ (2008, Cosima von Bonin zusammen mit Michel Würthle). Im letzten Jahr wurde die Installation bereits in Wien gezeigt, damals hing eine Spinne an der über 2,5 Meter langen Nase des offensichtlich lügenden Pinocchio (mehr zur Konstruktion hier). Aus der Zigarette am Laternpfahl qualmte bunter Neon-Rauch. Doch noch ist der Bauzaun nicht entfernt, bis zur Eröffnung wird die Installation in Köln sicher noch um Spinne und Stromanschluss ergänzt.

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.