Mein (fast) privates Kochbuch

Nach den personalisierten Literaturklassikern bei Penguin (mehr hier) besteht jetzt auch in Deutschland die Möglichkeit,sich ein individuelles Buch drucken zu lassen. Fotobücher gibt es ja auch hierzulande schon eine ganze Zeit, jetzt sind Kochbücher dran: Bei Dr. Oetker Select kann man sich aus über 3000 Rezepten seine Lieblingsmenüs zusammenstellen und mit einer persönlichen Einleitung versehen. Ein Buch mit 36 Rezepten kostet 22 €. Die Möglichkeit, eigene Rezepte hochzuladen, gibt es leider nicht. Und so ist die schöne Idee leider nicht zu Ende gedacht. Wenn ich ein persönliches Kochbuch haben will, dann nur mit Kaltmamsells Brot ohne Kneten!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.