Hightech und Harmonie: Das Science Center Medizintechnik in Berlin

Ein neues Berliner Architektur-Highlight, ganz in der Nähe des trostlosen Leipziger Platzes steht kurz vor der Vollendung. Im Juni 2009 öffnet die Otto Bock Healthcare GmbH in der Ebertstraße 15a ihr Science Center Medizintechnik. Das von dem Büro Gnädinger Architekten entworfene Haus wird neben Seminarräumen auch eine für die Öffentlichkeit zugängliche Ausstellung beherbergen, in welcher das 1914 gegründete Unternehmen neueste Entwicklungen aus der Medizintechnik zeigen will. Dass die äußere Hülle des Gebäudes an natürliche Formen erinnert, ist kein Zufall: Die unregelmäßigen Bänder sind der Struktur von Muskelfasern nachempfunden. Harmonie von Technik und Mensch als Motto für die Architektur – passend zu einem Unternehmen, das neben Rollstühlen auch Orthesen und Prothesen herstellt. Doch egal, wie man das Gebäude auch deutet – nach den einfallslosen Hochhäusern am Potsdamer Platz und der 08/15-Rasterarchitektur auf dem Leipziger Platz endlich ein Hingucker in Berlins Mitte!

Otto Bock Science Center Berlin Gnädinger Architekten
Otto Bock Science Center April 2009 Berlin
Otto Bock Health Care Ebertstraße Berlin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.