1. Wow, gar nicht so uninteressant. Stellt man einfach seine Gedichte mitten in die gesammelten Werke Shakespears in der Bücherei. Virales Marketing mal anders.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.