Keiko Sadakane. Paravento Regale. Museum für Asiatische Kunst Berlin

Schon der Weg in die kleine Ausstellung mit drei Werken der Japanerin Keiko Sadakane (geb. 1948) ist nicht leicht zu finden. Aber die Suche nach dem Raum im ersten Obergeschoss des Museums für Asiatische Kunst lohnt sich. Denn in den anderen, besser ausgeschilderten Sonderausstellungen im Betonklotz der Museen Dahlem (“Tuchintarsien in Europa” und “Buddhas erbarmungsvolle […]

Weiterlesen →

Royal Academy of Arts London: Kuniyoshi

Noch ein paar Tage ist in der Royal Academy of Arts eine wunderbare Ausstellung mit Farbholzschnitten des Japaners Utagawa Kuniyoshi (1797-1861) zu sehen. Über 150 Drucke des jüngeren Konkurrenten vom in Europa bekannteren Katsushika Hokusai (1760-1849) zeigen, wie unglaublich vielfältig und kreativ die Künstler auch in der letzten Phase des sogenannten Ukiyo-e (Sammelbegriff für bürgerliche […]

Weiterlesen →